Berlin (AFP) Eine Mehrheit der Deutschen ist überzeugt, dass dem autonomen Fahren die Zukunft gehört - gleichzeitig will aber nur eine Minderheit das Steuer abgeben. Wie eine am Mittwoch vorgestellte Umfrage des Digitalverbands Bitkom und des TÜV-Verbands ergab, glauben 58 Prozent der Deutschen, dass in 20 Jahren mehr selbstfahrende Autos als herkömmliche Fahrzeuge zugelassen werden. Nur acht Prozent wünschen sich aber, dass das Fahrzeug in allen Situationen selbständig fährt.