Berlin (AFP) Reporter ohne Grenzen hat die Freilassung des in Istanbul festgesetzten deutsch-türkischen Journalisten Adil Demirci gefordert. Allerdings rechne er nicht mit einer schnellen Freilassung, sagte der Geschäftsführer der Organisation, Christian Mihr, den Zeitungen der Funke Mediengruppe von Mittwoch. "Realistischerweise befürchte ich, dass Adil Demirci für Monate in Haft bleiben wird."