Beirut (AFP) Die syrischen Regierungstruppen haben die letzte Bastion der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bei Damaskus unter Beschuss genommen. Die Armee  hätten am Mittwoch mehrere IS-Stellungen im früheren palästinensischen Flüchtlingslager Jarmuk und im Viertel Hadschar al-Aswad angegriffen, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Schon in der Nacht habe es dort Schusswechsel gegeben.