Köln (AFP) Unbekannte haben auf dem Kölner Straßenstrich mit Stangen auf drei Freier eingeschlagen. Ein 31-Jähriger erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und schwebte in Lebensgefahr, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln am Sonntag mitteilten. Auch die beiden anderen 30 und 40 Jahre alten Opfer wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich am Kopf verletzt. Das Motiv für den Angriff der drei Täter in der Nacht zum Sonntag war einem Polizeisprecher zufolge zunächst unklar.