Eriwan (AFP) Nach seiner gescheiterten Kandidatur für das Amt des Ministerpräsidenten hat Armeniens Oppositionsführer Nikol Paschinjan zu einem Generalstreik und zu massiven Protesten aufgerufen. Seine Anhänger sollten Straßen, Zugstrecken und Flughäfen blockieren, sagte Paschinjan am Dienstagabend in Eriwan. Zuvor hatte die bisherige Regierungspartei seine Wahl zum Ministerpräsidenten im Parlament vereitelt.