Teheran (AFP) Nach der Präsentation angeblicher Beweise für ein geheimes iranisches Atomwaffenprogramm hat der Iran den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu der Lüge bezichtigt. Die Anschuldigungen seien das Werk "eines eingefleischten Lügners, dem die Ideen ausgehen", erklärte das iranische Außenministerium am Dienstag auf seiner Website.