Frankfurt/Main (AFP) Auch während eines freiwilligen sozialen Jahres kann eine Unterhaltspflicht bestehen. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main sieht diese Pflicht laut einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil zumindest dann, wenn das Kind zu Beginn noch minderjährig ist und der Freiwilligendienst auch der Berufsfindung dient. Im vorliegenden Fall stellten die Richter fest, dass der von seiner Exfrau getrennt lebende Vater für seinen Sohn Unterhalt zahlen muss. (Az. 2 UF 135/17)