Herford (AFP) Beim Abladen von Biomüll ist in Nordrhein-Westfalen ein 33-jähriger Niederländer unter Abfällen verschüttet worden und ums Leben gekommen. Der Arbeitsunfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in Herford vom Donnerstagabend in einer Biogasanlage in Kirchlengern. Demnach starb der Mann unter einer größeren Menge von Abfällen.