Berlin (AFP) Der Schauspieler und Synchronsprecher Wolfgang Völz ist einem Medienbericht zufolge tot. Völz starb am 2. Mai im Alter von 87 Jahren in Berlin, wie die "Berliner Morgenpost" am Freitag berichtete. Er wurde durch eine Reihe von Rollen als Schauspieler berühmt und gehörte auch zu den bekanntesten Stimmen des deutschen Kinos und Fernsehens.