Jakarta (AFP) In Indonesien haben die Behörden am Freitag mehr als 2,6 Tonnen Crystal Meth vernichtet. Vize-Präsident Jusuf Kalla inspizierte die Drogen in der Hauptstadt Jakarta und warf dann persönlich mehrere Säcke in einen Verbrennungsofen. Er dankte der Polizei für die Beschlagnahmung der Drogen. "Es sind aber noch viele da draußen, es besteht also immer noch Gefahr", fügte Kalla hinzu.