Stockholm (dpa) - Wird es in diesem Jahr wegen der Skandale in der Jury vielleicht keinen Literaturnobelpreis geben? Die Schwedische Akademie will ihre Entscheidung in dieser Frage heute verkünden. Das Gremium steckt in einer tiefen Krise, die nach eigener Aussage nicht nur das Vertrauen in die Akademie, sondern auch das Ansehen des Nobelpreises beschädigt hat. Die Kulturinstitution zog deshalb in Erwägung, in diesem Jahr keinen Preisträger zu küren - 2019 dann möglicherweise gleich zwei. Hintergrund: ein Belästigungs- und Korruptionsskandal, mehrere Jury-Mitglieder legten ihre Arbeit nieder.