New York (AFP) Wegen der wachsenden Zahl von Drogentoten in New York will Bürgermeister Bill de Blasio Fixerstuben in der US-Metropole einrichten. "Nach einer genauen Prüfung ähnlicher Anstrengungen in aller Welt und nach gewissenhafter Berücksichtigung der öffentlichen Gesundheit und der Sicht von Sicherheitsexperten glauben wir, dass Zentren zur Vorbeugung von Überdosen Leben retten werden", schrieb de Blasio am Donnerstag (Ortszeit) im Kurzbotschaftendienst Twitter.