München (dpa) - Alexander Zverev hat bei den BMW Open in München das deutsche Tennis-Duell gegen Jan-Lennard Struff souverän für sich entschieden.

Der 21 Jahre alte Hamburger gewann im Viertelfinale mit 6:3, 6:2 und trifft nun im Kampf um den Einzug ins Endspiel auf Hyeon Chung aus Südkorea. Der Weltranglistendritte und Topfavorit auf den Titel beim ATP-Sandplatzevent in Bayern zeigte gegen seinen Davis-Cup-Kollegen eine konzentrierte Vorstellung und ist nur noch zwei Erfolge von der Titelverteidigung entfernt.

Am Nachmittag kämpfen noch Rekordsieger Philipp Kohlschreiber und Maximilian Marterer in ihren zwei Viertelfinals um das Weiterkommen.

Turnierbaum