Istanbul (AFP) "Tamam" oder "devam"? In der Türkei liefern sich Gegner und Anhänger von Präsident Recep Tayyip Erdogan seit Dienstag einen Wettstreit auf Twitter, wobei die einen "genug" sagen und die anderen "weiter". Seitdem der umstrittene Staatschef in einer Rede verkündet hatte, dass er abtreten werde, wenn die Nation "tamam" (genug) sage, bricht in dem Kurzmitteilungsdienst die Flut der "genug"-Botschaften nicht mehr ab.