München (AFP) Bayerische Ermittler haben eine internationale Drogenhändlerbande ausgehoben und knapp eine Tonne Kokain beschlagnahmt. Wie das Landeskriminalamt am Montag mitteilte, wurden zwölf überwiegend aus Albanien stammende Verdächtige festgenommen. Die Drogen wurden demnach in Bananenkisten versteckt nach Deutschland geschmuggelt.