Frankfurt/Main (AFP) Die CSU hat Forderungen aus der SPD nach einer Stichtagsregel für gut integrierte Flüchtlinge abgelehnt. "Die Forderung der SPD nach immer weiteren Ausnahmetatbeständen setzt völlig falsche Signale", sagte der parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Stefan Müller, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom Montag. "Leider" sei aber nicht jeder, der seit einem bestimmten Stichtag in Deutschland lebe, gut integriert.