Sofia (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor übertriebenen Erwartungen an eine mögliche Entschädigung von EU-Unternehmen wegen des Ausstiegs der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran gewarnt. "Wir können schauen, ob wir kleineren und mittleren Unternehmen bestimmte Erleichterungen geben", sagte Merkel beim EU-Gipfel am Donnerstag in Sofia. Dies werde geprüft. "Aber in einer umfassenden Weise die gesamte Wirtschaft zu entschädigen, (...) da können und dürfen wir auch keine Illusionen schüren."