Düsseldorf (AFP) Nach dem vermeintlichen Hackerangriff auf die am Dienstag zurückgetretene NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking haben SPD und Grüne im Düsseldorfer Landtag schwere Vorwürfe gegen Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) erhoben. In einer aktuellen Stunde des Landesparlaments sagte SPD-Oppositionsführer Thomas Kutschaty am Donnerstag an Laschet gewandt: "Sie haben es talentiert geschafft, dass sie diesen Fall Schulze Föcking zu ihrem höchstpersönlichen Fall gemacht haben."