Düsseldorf (AFP) Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) fordert einheitliche Grenzwerte für Cannabis in den Bundesländern. "Wir müssen zu einer einheitlichen Obergrenze bei Cannabisprodukten kommen, bis zu der Strafverfahren eingestellt werden können", sagte Wolf der "Rheinischen Post" vom Mittwoch. Es sei der Bevölkerung schwer zu vermitteln, dass ein und dasselbe Delikt in Baden-Württemberg verfolgt und in Berlin eingestellt werde.