Trier (AFP) Beim Brand eines Reisebusses auf der Autobahn 1 in Rheinland-Pfalz haben vier Schüler eine Rauchgasvergiftung erlitten. Der Bus war Dienstagabend auf dem Rückweg von einem Schulausflug, als er kurz vor der Raststätte Eifel-Ost zu qualmen begann, wie die Polizei in Trier am Mittwoch mitteilte. Die 43 Schüler, zwei Lehrer und zwei Busfahrer konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.