Peking (dpa) - Der hohe nordkoreanische Parteifunktionär und frühere Geheimdienstchef Kim Yong Chol ist auf dem Weg in die USA, wo er in New York US-Außenminister Mike Pompeo treffen soll. Die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtet, Kim sei in Peking in ein Flugzeug Richtung Amerika gestiegen. US-Präsident Donald Trump hatte das Treffen gestern bestätigt. Die Reise wird ebenso wie die Arbeit von US-Delegationen in Singapur und Korea als Beleg gewertet, wie sehr beide Seiten nach wie vor an einem Gipfel zwischen Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un interessiert sind.