Berlin (dpa) - Arbeitnehmer sollen nach dem Willen von Sozialminister Hubertus Heil schneller Arbeitslosengeld bekommen können. Die für den Anspruch nötige Mindestversicherungszeit solle von zwölf auf zehn Monate gesenkt werden, kündigte Heil an. Diese zehn Monate Mindestversicherungszeit müssen nach dem Willen Heils künftig innerhalb von drei statt wie bisher zwei Jahren erfüllt sein. Die Ausweitung des Versicherungsschutzes soll 600 Millionen Euro im Jahr kosten. Bis zu 100 000 Arbeitnehmer sollen jährlich davon profitieren.