Prag (AFP) Tschechien hat sein Honorarkonsulat in Jerusalem wiedereröffnet. Das berichtete die Nachrichtenagentur CTK am Dienstag. Zum neuen Honorarkonsul wurde der 78-jährige Dan Propper ernannt, ein israelischer Geschäftsmann mit tschechischen Wurzeln. Er sehe seinen Beitrag vor allem in der Konzentration auf Wirtschaftsbeziehungen, sagte Propper CTK. Das Honorarkonsulat war 2016 nach dem Tod des bisherigen Honorarkonsuls geschlossen worden.