Berlin (AFP) Die Bundesregierung hat den Iran nach der Ankündigung einer Ausweitung seiner Urananreicherung zur Zurückhaltung aufgerufen. Eine solche "medienwirksame Darstellung der iranischen Nuklearambitionen und möglicher künftiger Aktivitäten" sei derzeit "nicht hilfreich", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes am Mittwoch in Berlin. Es trage auch nicht zur "Bildung von Vertrauen" bei, an der auch Teheran ein Interesse haben sollte.