Offenburg (AFP) Eine Hundebesitzerin hat ihren eigenen Schäferhund gebissen, damit er von einem anderen Hund ablässt. Die Frau biss dem Tier bei dem Vorfall am Montagabend in Rheinau in Baden-Württemberg ins Ohr und in die Nase, wie die Polizei in Offenburg am Mittwoch mitteilte. Der Schäferhund hatte zuvor einen Mischlingshund gebissen und nicht mehr losgelassen.