Karlsruhe (AFP) Das Landgericht Bonn muss erneut über das Strafmaß für den nach der Vergewaltigung einer Camperin in der Bonner Siegaue verurteilten Täter verhandeln. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe bestätigte in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss zwar den Schuldspruch des Gerichts, hob aber den Strafausspruch auf. Eine andere Kammer muss nun erneut die Schuldfähigkeit des Angeklagten prüfen. (Az. 2 StR 71/18)