Baikonur (dpa) - Der Flug des Sojus-Raumschiffs mit Astronaut Alexander Gerst verläuft nach Angaben von Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin genau nach Plan. "Das Raumschiff befindet sich auf der Umlaufbahn, die (Solar-)Batterien sind ausgefahren. Der Besatzung geht es normal. Die Mission hat ihre Arbeit begonnen", sagte der neue Leiter der russischen Raumfahrtbehörde. Gerst und seine zwei Mitflieger sollen am Freitag auf der Internationalen Raumstation (ISS) eintreffen.