Istanbul (AFP) Von den türkischen Medien wird die oppositionelle IYI-Partei weitgehend ignoriert, daher setzt sie nun verstärkt auf das Internet. Knapp drei Wochen vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei schaltet die nationalistische Partei von Meral Aksener bei der Suchmaschine Google eine Reihe von Anzeigen, die auf die Website der Partei weiterleiten. Tippt man etwa den Namen der Regierungspartei AKP ein, erscheint: "Künftig gibt es was Besseres."