Köln (dpa) - Der Komiker und Entertainer Ingolf Lück hat das Finale der RTL-Show "Let's Dance" gewonnen. Der 60-Jährige ("Wochenshow") setzte sich am Freitagabend in drei Tänzen gegen seine Konkurrenten durch.

Die Opernsängerin und Moderatorin Judith Williams (46), die dem TV-Publikum vor allem als Investorin aus der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" bekannt ist, tanzte sich auf den zweiten Platz. Dritte wurde Barbara Meier (31), "Germany's Next Topmodel"-Siegerin im Jahr 2007.

Bei der elften Staffel gingen seit März insgesamt 14 Prominente und Fernsehsternchen an den Start. Ingolf Lück ist laut RTL der bisher älteste Sieger der Tanz-Show.

Let's Dance