Ulm (AFP) Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Reisebus ist am Freitagabend in Baden-Württemberg eine 18-jährige Pkw-Fahrerin tödlich verletzt worden. Die 13 Insassen des Reisebusses wurden verletzt und zumindest vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei in Ulm am Samstag mitteilte. Warum es zu dem Zusammenstoß kam, war zunächst unklar. Das Unglück ereignete sich auf der Bundesstraße 465.