Riad (AFP) In Saudi-Arabien sind drei Zivilisten durch ein im Jemen abgefeuertes Geschoss getötet worden. Das Geschoss sei von jemenitischen Huthi-Rebellen auf die Stadt Dschasan im Süden Saudi-Arabiens abgefeuert worden, teilte ein saudiarabischer Militärsprecher nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur SPA am Samstag mit. Es habe sich um einen gezielten Angriff auf Zivilisten gehandelt. Nähere Angaben zur Art des Geschosses machte er nicht.