Madrid (AFP) Die neue spanische Regierung will Katalonien die Kontrolle über seine Finanzen zurückgegeben. Es handle sich dabei um eine "Geste der Normalisierung", sagte die spanische Erziehungsministerin und Regierungssprecherin Isabel Celaá am Freitag in Madrid. Die Zentralregierung werde die Banken anweisen, die katalanische Regionalregierung wieder Überweisungen vornehmen zu lassen, sagte Celaá im Anschluss an die erste Sitzung des Kabinetts von Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez.