Washington (AFP) Hacker im Auftrag der chinesischen Regierung haben einem Bericht zufolge in großem Umfang sensible Daten eines Lieferanten der US-Kriegsmarine gestohlen. Bei den Cyberangriffen im Januar und Februar seien unter anderem geheime Pläne für die Entwicklung eines neuen Typs von Antischiffsraketen für U-Boote entwendet worden, berichtete die "Washington Post" am Freitag unter Berufung auf Ermittlerkreise.