Montréal (dpa) - Sebastian Vettel hat sich mit dem Sieg beim Großen Preis von Kanada die Führung in der Formel-1-Weltmeisterschaft zurückgeholt. Der Ferrari-Pilot verdrängte am Sonntag mit seinem 50. Grand-Prix-Sieg Titelverteidiger Lewis Hamilton von der WM-Spitze, weil der Mercedes-Fahrer in Montreal nur Fünfter wurde.