Riad (AFP) Das unter einer Wirtschaftskrise leidende Jordanien erhält nun auch finanzielle Hilfe von mehreren arabischen Ländern. Saudi-Arabien, Kuwait und die Vereinigten Arabischen Emirate boten der Regierung in Amman 2,5 Milliarden Dollar (2,1 Milliarden Euro) zur Stützung der Staatskasse an, wie die saudiarabische Nachrichtenagentur SPA am Montag berichtete. Das Hilfspaket wurde auf einem Vier-Länder-Gipfel unter Leitung des saudiarabischen Königs Salman geschnürt.