Berlin (AFP) Die getrennten Sondersitzungen der Abgeordneten von CDU und CSU wegen des Streits um die Asylpolitik ziehen sich länger hin als geplant. Die Unterbrechung der Plenarsitzung des Bundestags wurde am Donnerstag bis 15.00 Uhr verlängert, wie im Bundestag mitgeteilt wurde. Ursprünglich war die Plenarsitzung bis 13.30 Uhr unterbrochen worden.