Riga (AFP) Das Ankaufprogramm für Staats- und Unternehmensanleihen der Europäischen Zentralbank (EZB) soll im Dezember enden. Das sagte am Donnerstag eine EZB-Sprecherin nach der Sitzung des EZB-Rates in der lettischen Hauptstadt Riga. Noch pumpt die Zentralbank jeden Monat über das Anleihenprogramm 30 Milliarden Euro in die Finanzmärkte, um so die Konjunktur zu stützen.