Straßburg (AFP) Das Europaparlament pocht auf bessere Arbeitsbedingungen für Lkw-Fahrer. Gegen die Stimmen von Konservativen und Liberalen lehnte das Plenum am Donnerstag einen Vorschlag des Verkehrsausschusses ab, der für internationale Transporte Ausnahmeregeln - etwa bei den Lenkzeiten - vorsah. Die Vorlage soll nun erneut beraten werden. Die Abstimmung im Plenum ist für Juli geplant.