Moskau (dpa) - 42 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Deutschland bei der Fußball-WM in Russland seinen Titel erfolgreich verteidigen wird. Dass ist das Ergebnis einer Umfrage des ARD-Deutschlandtrends. Vor vier Jahren hatten in der entsprechenden Befragung vor dem Turnier nur 27 Prozent an den späteren Sieg der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw geglaubt. Nur elf Prozent setzen in diesem Jahr auf einen sechsten WM-Titel der Brasilianer. Neun Prozent sind der Auffassung, dass Spanien Weltmeister wird, sieben Prozent, dass Frankreich den Titel holt.