Berlin (AFP) Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni an Staat und Gesellschaft, bei der Integration von Flüchtlingskindern nicht nachzulassen. Wie die Organisation am Mittwoch forderte, sollte das Integrationsgesetz ergänzt werden, damit Flüchtlingskinder und ihre Familien stärker als bisher an der Gesellschaft teilnehmen könnten.