Istanbul (AFP) In der Türkei ist eine Deutsch-Kurdin wegen "Terrorpropaganda" in Untersuchungshaft genommen worden. Ein Gericht in der nordwestlichen Stadt Edirne ordnete am Dienstagabend bei einem Haftprüfungstermin an, dass die 47-jährige Saide Inac in U-Haft bleiben müsse, wie die Nachrichtenagentur DHA am Mittwoch meldete. Inac, die unter dem Künstlernamen Hozan Cane auftritt, war beim Wahlkampf der prokurdischen HDP festgenommen worden.