Berlin (AFP) Der frühere SPD-Chef Martin Schulz hat Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder als Rechtspopulisten eingestuft: "Markus Söder ist ein Rechtspopulist", sagte Schulz der Berliner "tageszeitung" (Donnerstagausgabe). Er warf der CSU vor, sie heize mit ihrer Flüchtlingspolitik "die Stimmung zugunsten der Rechtsextremen an".