Osnabrück (AFP) Die Sparkassen wollen dem Bezahldienst Google Pay ein eigenes Angebot zum Bezahlen mit dem Smartphone entgegensetzen. "Die Sparkassen gehen in Kürze mit der Mobiles-Bezahlen-App in den Markt", sagte der Sprecher des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), Stefan Marotzke, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe). Kommen soll das Angebot spätestens Anfang August.