Straßburg (AFP) Aus Solidarität mit einem Streikaufruf der Dolmetscher im Europaparlament haben einige Abgeordnete am Dienstagmorgen in Straßburg den Auftakt der Debatte verzögert. Wie der französische Grüne José Bové mitteilte, kappten sie eine gute halbe Stunde lang die zentrale Stromleitung zu den Dolmetscherkabinen und hinderten Techniker daran einzugreifen.