London (AFP) Eine britische Krankenschwester ist wegen Frauenhandels zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die fünf nigerianischen Opfer der 51-Jährigen hätten auf der gefährlichen Fahrt übers Mittelmeer nach Italien um ihr Leben gefürchtet, urteilte das Gericht in Birmingham am Mittwoch. Zudem habe die Krankenschwester die Frauen mit Voodoo-Zauber eingeschüchtert, um sie in Deutschland in die Prostitution zu zwingen.