Wiesbaden (AFP) In großen Teilen Deutschlands sorgen derzeit Hitze und ausbleibender Regen für Trockenheit. In den Wäldern sollte angesichts dieser Lage das generelle Rauchverbot beachtet werden - ansonsten drohen teils hohe Bußgelder, wie die R+V-Versicherung am Donnerstag in Erinnerung rief. Schon das Anzünden einer Zigarette kann demnach 80 bis 100 Euro kosten - in Berlin sogar bis zu 50.000 Euro. Auch eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren könne drohen.