Berlin (dpa) - Das EU-Parlament will heute über seine Position zur umstrittenen Reform des Urheberrechts abstimmen. Es geht um das Leistungsschutzrecht und um Uploadfilter. Das Leistungsschutzrecht sieht vor, dass Plattformen wie Google nicht mehr ohne Erlaubnis Überschriften oder kurze Ausschnitte von Pressetexten in ihren Ergebnissen anzeigen dürfen. Und Firmen wie YouTube sollen künftig schon dann, wenn ein Nutzer etwas hochlädt, prüfen, ob die Inhalte urheberrechtlich geschützt sind.