Berlin (AFP) Die Opposition hat die Vereinbarungen der großen Koalition zur Asylpolitik kritisiert. Linken-Chef Bernd Riexinger sieht darin "eine Scheinlösung für ein Scheinproblem". Die Bilanz des "unwürdigen Theaters ist verheerend", sagte er am Freitag der Nachrichtenagentur AFP.