Bengasi (AFP) Ein abtrünniger libyscher Befehlshaber, den der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen sucht, ist aus einem Gefängnis in Libyen geflohen. Wann Mahmud al-Werfalli aus dem Militärgefängnis entkommen sei, teilten die Kämpfer des ebenfalls abtrünnigen libyschen Generals Chalifa Haftar in der Nacht auf Donnerstag nicht mit. Haftar habe seine erneute Festnahme angeordnet.