London (AFP) Ein britischer Anhänger des sogenannten Islamischen Staates (IS) ist wegen eines geplanten Anschlags auf den britischen Thronfolger Prinz George zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der 32-jährige Husnain Raschid habe den Namen und die Adresse von Georges Schule in einem Chatroom veröffentlicht, um "geeignete Ziele" für einen "Einsamer-Wolf-Anschlag" zur Verfügung zu stellen, sagte Richter Andrew Lees bei der Urteilsverkündung am Freitag.